Erstes Crossrennen in Luxemburg am 01.10.17

Philipp Becker beginnt beim Start der luxemburgischen Cross-Saison in Brouch zugleich seine eigene. Betreut von seinem Teamkollegen Michael Brämer musste er leider von ganz hinten starten, konnte im Verlauf des einstündigen Rennens jedoch auf dem anspruchsvollen Kurs Plätze gutmachen und dieses auf dem 21. Rang abschliessen. Mit weiterer Wettkampf-Praxis wird da sicherlich noch mehr gehen, zumal das Rennen sowohl an Zuschauern, aber auch von Radsportlern (44 Starter) sehr gut.

Brmer 10 1   Brmer 10 2