Vereinsnews

Hier findet Ihr alle Neuigkeiten rund um den Verein.

ZU DEN NEWS

Breitensport

Hier findet Ihr die Neuigkeiten zum Thema Breitensport und Masters.

ZU DEN NEWS

RS Elite

Hier gibt es alles zum Thema Rennsport Elite.

 ZU DEN NEWS

RS Jugend

Hier findet Ihr alle Neuigkeiten die unsere Jugendfahrer betreffen.

ZU DEN NEWS

Didi Senft und Günter Palm in Stuttgart am 26.08.2018

Tourlegende und Teufel Didi Senft bei der Deutschland Tour mit unserem "Cappuccino-Jedermann-Rennfahrer" Günter Palm Arm in Arm nach seinem tollen Rennen in Stuttgart. Weitere Großtaten wie am nächsten Wochenende in Luxembourg beim "Charly Gaul Event" folgen.

TDF

Tour de Luxembourg am 15.07.2018

Am Sonntag, dem 15.07.2018 ging der RV Schwalbe Trier mit insgesamt 18 Fahrern aus dem Breitensport - Bereich als stärkstes Team bei der 34. Internationalen Radtourenfahrt (RTF) "Tour de Luxembourg" des RSC Obermosel Wincheringen an den Start. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und den Organisatoren dieser tollen Veranstaltung!

16.07.18 2

Die Saison 2018 kann kommen

Bei sommerlichen Temperaturen, so gefühlt 20°, trafen sich die Breitensportler des Schwalbe Radsport Trier, auch als Cappuccinos bekannt, gleich am 02. Aprilwochenende um den "Mont Hochmark" in Kordel zu bezwingen. Pünktlich um 14:30 Uhr gings am Messeparkplatz los.
Erstmals dabei: Cappuccino-Kandidat Richard Lotter. Richard, seit Jahren im Vorstand des Vereins, hatte die" Tour der Leiden" penibel mit Günter Steffgen geplant.
"Der Berg war die Hölle" so Richard Lotter letztlich auf der Hochmark. Aber der " Eiserne Gustaf " hatte sich die Tour zu seinem 70. Geburtstag gewünscht.
"Wer von mir Kaffee und Kuchen haben will muß vorher leiden" so unser Gustl Perl. Nach einer knappen Stunde Kaffeepause und einigen Geschenken später gings flottbergab auf die Heimfahrt.

08.04.2018

Schwalbepower beim X-Duathlon im Weishauswald

An dem vom PSV Trier ausgerichteten BMW Cloppenburg X-Duathlon nahm auch eine starke Mannschaft von Schwalbe Trier teil. Bei der Disziplin Volksduathlon Staffel belegte Schwalbefahrer Lennard Jung mit seinem Partner Abraham Wirtz überlegen den ersten Platz.
In diesem Rennen schaffte Martin Steuer mit seinem Partner Peter Görgen den sechsten und Günter Palm mit Partner Siggi Magnerich Platz 12.
In den Einzelstarterrennen , d.h. laufen und radfahren, gewann Heiko Gode seine AK-Wertung.
Schüler A-Fahrer Clemens Steuer erreichte in einem couragierten Rennen den 5. Platz.
Miguel Heidemann startete mit seiner Partnerin Lea Kirsten in der Mixedstaffelwertung und feierte nach entspannter MTB Tour einen feinen zweiten Platz mit Lea.
Beim mittäglichen Hauptrennen machte Miguel Heidemann dann ernst und konnte mit seinem 8. Platz im Gesamtklassement überzeugen.

Duathlon 5