Vereinsnews

Hier findet Ihr alle Neuigkeiten rund um den Verein.

ZU DEN NEWS

Breitensport

Hier findet Ihr die Neuigkeiten zum Thema Breitensport und Masters.

ZU DEN NEWS

RS Elite

Hier gibt es alles zum Thema Rennsport Elite.

 ZU DEN NEWS

RS Jugend

Hier findet Ihr alle Neuigkeiten die unsere Jugendfahrer betreffen.

ZU DEN NEWS

Elite Team des RV Schwalbe Trier stimmt sich auf Saison ein

Das Radsport-Team des RV Schwalbe Trier hat sich am Wochenende des 11. und 12. Februar 2017 erstmals getroffen, um sich auf die bevorstehende Radsaison einzustimmen. Das ursprünglich vorgesehene Radtraining musste samstags aufgrund der widrigen Wetterbedingungen ausfallen, sodass sich die Fahrer zunächst theoretisch auf das Rennprogramm vorbereiteten. Der Rennkalender wurde durchgesprochen, Taktiken diskutiert und Trainingsmethoden ausgetauscht. Ein kleines Fotoshooting mit RV Schwalbe Trier Präsident Günter Steffgen und Geschäftsführer Philipp Manz mitsamt des neuen Vereinsfahrzeuges stand für die Fahrer ebenso auf dem Programm.
Doch es ging nicht nur um Radsport, denn für das neu formierte Team galt es auch, die neuen Sportler zu integrieren und alte Momente Revue passieren zu lassen. Dabei wurde aus der Not eine Tugend gemacht: Bei Badminton und Dart hatten die Schwalben jede Menge Spaß, ehe auf der Kartbahn um Positionen gekämpft wurde, was diese bereits von Radsport gewohnt sind. Dieser stand dann am zweiten Tag des Teamtreffs im Mittelpunkt. Bei nun besseren Bedingungen sammelten die Schwalbe-Fahrer in guter Stimmung gemeinsam noch einige Trainingskilometer für die kommende Saison.Für einige Teammitglieder wird bereits am ersten März-Wochenende mit einem Straßenrennen in Belgien begonnen,das auch der Vorbereitung auf den ersten Saison-Höhepunkt dienen soll: Dem SWT Radsportfestival des RV Schwalbe Trier am 19. März 2017 im Industriegebiet Trierweiler-Sirzenich.

Erfolgreiche Teilnahme am Rollensprint im luxemburgischen Rümelingen

Am Samstag 21.01.2017 nahmen traditionell unsere Schwalben am Rollensprint im luxemburgischen Rümelingen teil. Mit am Start waren unsere Neuzugänge in der Jugendabteilung Hugo Reiff, Vincent Sanktjohanser, Lea Landry und Lucas Minnebeck. Ebenfalls am Start unsere Elitefahrer Michael Brämer und André Benoit der auch als Jugendleiter fungierte.

16298831 1305547969531639 1306985217462004309 n  16298440 1305548296198273 399116547582234435 n

Weiter lesen

Neujahrsempfang des Radsport Bezirks Trier

Neujahrsempfang Bezirk Trier 2017 075 Kopie

Am Freitag den 20.01.17 wurden im Rahmen des Neujahrsempfangs des Radsport Bezirks Trier auch die erfolgreichen Sportler des vergangenen Jahres geehrt. Mit dabei unsere Schwalbefahrer/in: Miguel Heidemann, Lennart Jung, Thomas Wilson, Valentin Jung, Leonard Grösser und Christina Laudwein. Es fehlten aus verschiedenen Gründen: Nils Schwarz und Max Fischer. Die Ehrungen wurden vom Stützpunkttrainer Nils Neumann und Jugendleiterin Birgit Jung durchgeführt.

Bei eisiger Kälte das Jahr beim Silvesterlauf in Trier beendet

Silvesterlauf 31.12.16 002 Kopie

Frostig ging es in diesem Jahr beim Silvesterlauf zu. Trotzdem gingen neben den Jugendfahrern Lennart Jung, Nils Schwarz, Miguel Heidemann, Valentin Jung, Lucas Minnebeck auch die Damen Christina Laudwein, Birgit Jung und die Cappuccinos Heiko Gode und Franz Zechner an den Start. Während die Frauen und die Jugend 5km zu laufen hatten mußten die Herren beim abschließenden Volkslauf über 8km an den Start gehen. Mit ihren Laufzeiten können sicher alle Läufer zufrieden sein und sind hoffentlich gut ins Neue Jahr gekommen.

Das beste Ergebnis erzielte Miguel Heidemann, er belegte mit einer Zeit von 17:29 Min. den 8 Platz bei der MJU 20. Auch Lennart Jung schaffte sein Ziel unter 20 Min. zulaufen mit 19:56 Min. knapp. Für Nils Schwarz, dem die Kälte zu schaffen machte lief es mit 20:05 Min. nicht so gut. Lucas Minnebeck belegte in der MJU 14 in einer Zeit von 23:45 den 18. Platz.

Silvesterlauf 31.12.16 023 3663117 m2h800q75v11027 I5D 6497

3663318 m2h800q75v4530 I5D 6656 3663272 m2h800q75v36053 I5D 6716

Fotos von Holger Teusch und privat: