Kategorie: Allgemein

Wir machen Radsport. Seit 1932.

Mein Weg zum IRONMAN 70.3 Remich – von Simon Schmitz

von Simon Schmitz Mein Wecker klingelte bereits um 05:30 Uhr. Schnell aß ich ein kleines Frühstück, schlüpfte in meinen Einteiler und schmierte mich fleißig mit Sonnencreme ein. Die sogenannten Sonnendecks in meinem Gesicht erhielten eine ganz besondere Behandlung: Sie wurden mit einem blauen Stift angemalt, welchen ich noch vom Surfurlaub im Jahr zuvor hatte. Was…
Read more

Jugend zwischen Schule und MTB-Nachwuchssichtung – Porträt von Elijah Witzack (FLY Magazin 2022)

Nach und nach möchten wir einige Highlights aus der 3. Ausgabe unseres Radsport-Magazins FLY hier in unserem BLOG veröffentlichen. Den Anfang macht ein Text von unserem Nachwuchs-Mountainbiker Elijah Witzack. Viel Spaß beim Lesen! — Hallo zusammen, mein Name ist Elijah Witzack, ich bin 14 Jahre alt und wohne mit meinen Eltern Ramona und Tobias, meinem…
Read more

Thomas von der Lahr: Straßenrennen in Gelsenkirchen und Paderborn

15. Juni – 28. City Nacht von Gelsenkirchen Am Mittwochabend war unser Lizenzfahrer Thomas von der Lahr bei der „28. City Nacht von Gelsenkirchen“ am Start. Auf einem schnellen Stadtkurs mussten die Senioren 2/3 40 Runden auf einem 1,1 Kilometer langen Rundkurs fahren. Das Rennen war gezeichnet durch viele Attacken und Zwischensprints. Bei Rennhälfte gelang…
Read more

Unsere sechs neuen Vorstandsmitglieder stellen sich persönlich vor.

Die Mitgliederversammlung 2022 ist passé. Unser 14-köpfiger Vorstand hat Verstärkung bekommen! Jung und voller Elan geht der neue Vorstand in die kommende Periode 2022/2023. Während zwei Personen den Vorstand verlassen haben, gibt es sechs neue Köpfe im Vorstand. Diese möchten wir euch natürlich vorstellen. Das überlassen wir dabei jedem selbst! Los geht’s mit… Marcel Tarter…
Read more

Fotos und Ergebnisse des 2. Großen Preises der Stadt Trier p/b SWT

Unser großer Radsporttag ist passé! Lange haben wir auf diesen Tag hingefiebert. Und er hat uns nicht enttäuscht. Ein actionreiches Rennen bei größtenteils tollem Wetter mit durchweg tollen Starterfeldern war die Mühe und Arbeit im Vorfeld definitiv wert. Die Kulisse zwischen Porta Nigra, Hauptmarkt und Dom ist einzigartig, historisch und zaubert uns immer wieder ein…
Read more

Schwalbe Kids zu Gast beim Trierer Oberbürgermeister Wolfram Leibe

Vor einer Woche, am letzten Donnerstag, stand für unsere Schwalbe-Kids ein ganz besonderes Treffen an: am Trierer Rathaus mit OB Wolfram Leibe. Mit dabei: wie immer die beiden Gruppenleiter David Hortian und Marcel Tarter. Bei dem Treffen durften die Kinder dem Oberbürgermeister persönlich Fragen stellen: „Wann kommt wieder eine große Radtour nach Trier?“, „Wie viel…
Read more

Ein ereignisreiches & erfolgreiches Mai-Wochenende

1 Wochenende. 4 Disziplinen. 9 Rennen. Rund um Köln Beim Radklassiker Rund um Köln ging es für sechs Schwalben nicht nur durch die schöne rheinische Domstadt, sondern auch durchs hügelige Bergische Land. Mit tollen Zeiten konnten die Fahrer bei bestem Rennwetter überzeugen. Velodom 70 KM Günter Palm (315. Gesamt | 8. AK | 01:53:35h) Katja…
Read more

Premiere beim Schleck Granfondo in Mondorf les Bains

Bereits um 7 Uhr stand der Schwalbe-Bus vor meiner Haustür und schon ging es mit vier anderen Schwalbe-Fahrern los nach Luxemburg. Während der Fahrt waren die Gedanken hingegen noch mehr bei meinem Bett, dass ich – früher als mir lieb war – verlassen musste. Dies änderte sich jedoch, nachdem ich gut 20 Minuten vor Rennbeginn…
Read more

Einladung zu unserer Mitgliederversammlung am 15. Juni

Am Mittwoch, dem 15. Juni 2022 findet um 19 Uhr unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt: im Hotel Weingut Weis in Mertesdorf. Alle Informationen findet ihr in unserer Einladung. #radsporttrier #schwalbe1932

April-Rückblick von Nachwuchsfahrer Nicolas Wirz | Sieg in Überherrn

16. April: Bundesliga Sachsenring Beim U17-Bundesligarennen am Sachsenring konnte Nicolas gut im Feld mitfahren, engagierte sich jedoch etwas zu viel bei den Sprint-und Bergwertungen sowie beim Zufahren der Löcher. Im Massensprint der etwa 50 Fahrer konnten die Beine dann nicht mehr viel ausrichten. Es reichte dennoch zu einem soliden 21. Platz in einem starken Fahrerfeld.…
Read more