Blog.

Hart, härter, Radler: Der Mitarbeiter des Tages kommt aus Pfalzel

Während Tausende Autofahrer wegen des Schnees am Morgen im Stau standen und Busse gar nicht fahren, steigt Greg Strickhausen (60) auf sein Rad – und er ist nach 25 Kilometern pünktlich bei der Arbeit. Statt über das Wetter zu jammern, macht es Greg Strickhausen am Donnerstagmorgen wie immer. Zu einem Zeitpunkt, an dem in Trier…
Weiterlesen

Wir wünschen ein Frohes Fest und ein erfolgreiches neues Jahr!

Liebe Mitglieder, geehrte Partner, geschätzte Freunde des Radsports, wieder steht ein weiteres Jahr voller grandioser Radsportmomente in den Büchern. Im vergangenen Jahr erlebten wir einzigartige Veranstaltungen, die große Rückkehr der Deutschland Tour  und die gewohnte Unterstützung unserer Partner. Wir möchten uns an dieser Stelle für Ihre Unterstützung, das entgegengebrachte Vertrauen  und das ereignisreiche Jahr 2018…
Weiterlesen

Besuch beim Oberbürgermeister

Wer rastet der rostet! Frei nach diesem Wahlspruch begonnen wir bereits am Donnerstag die Planungsarbeit für das kommende Jahr. Dazu waren wir vom Oberbürgermeister der Stadt Trier, Wolfram Leibe, ins Rathaus geladen. In guter Atmosphäre konnten wir Erlebnisse aus 2018, aber auch Pläne für das kommende Jahr besprechen. Wir können noch nicht zu viel verraten, aber es…
Weiterlesen

Jahresabschluss in der Arena Trier

Am vergangenen Sonntag besuchten wir die @roemerstromgladiators Trier bei ihrem Heimspiel gegen die Basketballer von Schalke 04 in der Arena Trier. In einem spannenden Spiel konnte das Team um Chef Trainer Christian Held am Ende leider ganz knapp nicht unter Beweis stellen, was sonst so souverän klappt. Wir. Wünschen der Mannschaft viel Erfolg für die…
Weiterlesen

Vereinsbekleidung – Restbestände zu verkaufen

Liebe Mitglieder, liebe Radsportler, um unsere Bestände zu reduzieren und Platz für Neues zu schaffen bieten wir Restbestände unserer Vereinsbekleidung günstig zum Verkauf an. Dabei bieten wir alle Restbestände der bewährten Mooses Sachen, wie auch neue Trikots und Jacken aus der aktuellen Decca-Kollektion, sowie viele Basics für die Übergangsjahreszeiten und den Winter im klassischen Schwalbe…
Weiterlesen

Große Ehrung für Albert Bebelaar

Zu einem Empfang der besonderen Art hatte der Radsportverein Schwalbe Trier im Autohaus Jörg Buschmann in Trierweiler-Sirzenich eingeladen. Im Auftrag der Bundesehrengilde des Bund Deutscher Radfahrer ehrten die Gildemitglieder Günter Steffgen und Rolf Petuelli Albert Bebelaar anlässlich seines 75. Geburtstages, verbunden mit fast 60 Jahren aktivem Radsport als Sportler, Funktionär und Archivar. Bebelaar, der als…
Weiterlesen

ROC 2018

Ein weiteres Radsport Jahr im ehemaligen Regierungsbezirk Trier fand seine Krönung am vergangenen Sonntag, als beim Race of Champions (RoC) des RV Schwalbe Trier die neuen Bezirksmeister*innen im Berg- und Einzelzeitfahren gekürt wurden. Bereits am frühen Morgen starteten die 22 Teilnehmer*Innen an der L48 in Leiwen auf die 10,5 km lange Strecke des Einzelzeitfahrens über…
Weiterlesen

DAUN-RIDE ein voller Erfolg!

Wir waren überwältigt – überwältigt von dem großen Andrang, den vielen Anmeldungen und noch viel mehr von einer so großen tatsächlichen Teilnehmerzahl. Mehr als 80 Radfahrerinnen und Radfahrer von Trier über Wittlich bis nach Daun – ganz im Zeichen der Deutschland Deine Tour am 24. und 25.08. in Trier. Dabei radelten die Teilnehmer*Innen in zwei…
Weiterlesen

Johannes König erfolgreich in Mehlingen

Johannes König schreibt die Geschichte der erfolgreichen Trierer beim Großen Preis von Mehlingen als Dritter der C-Klasse fort. Drei Siege und ein dritter Platz durch vier verschiedene Fahrer lauten die Erfolge aus den letzten fünf Ausgaben des Mehlinger Straßenrennens. Johannes König, der erst seit diesem Jahr Lizenzrennen bestreitet, schrieb nun ein weiteres Kapitel. Beim Rennen…
Weiterlesen

Sportlich erfolgreiches Wochenende

Am Sonntag gingen Jannik und Michel beim 2. Felsenland Kriterium in Dahn an den Start. Es galt die selektive Strecke von 1,4km 45-mal zu bewältigen und dabei so viele Punkte wie möglich bei den 9 Wertungen zu sammeln. Nach der ersten Wertung konnte sich Jannik mit einem Juniorenfahrer absetzten und schnell einen Vorsprung herausfahren. Michael…
Weiterlesen