Blog.

Grand Opening in der Trier Galerie

Am gestrigen Freitag war es endlich soweit. Unser lang ersehntes Grand Opening stand an. Abgehalten wurde dies dank unserer großartigen Partnerschaft in den Räumlichkeiten der Trier Galerie. Vielen Dank an dieser Stelle an Benno Skubsch und sein Team für das Angebot und die Arbeit im Vorfeld. Nach Begrüßung durch unseren 1. Vorsitzenden Günter Steffgen ging…
Weiterlesen

Jahreshauptversammlung 2019

Am vergangenen Montag, dem 18.03., fand im Restaurant Postillion unsere Jahreshauptversammlung statt. In netter Runde mit über 40 Vereinsmitgliedern wurde hier nicht nur beisammen gesessen, sondern auch das vergangene Jahr 2018 reflektiert und eine Vorschau auf ein vielversprechendes Jahr 2019 gegeben.

60 Mal an Dom und Porta vorbei

Ein toller Vorbericht zum 1. Großen Preis der Stadt Trier powered by SWT heute im Trierischen Volksfreund. Vergangene Woche waren unser 1. Vorsitzender Günter Steffgen, Geschäftsführer Jannik Schabio und unser Beisitzer Organisation Luis Sanktjohanser zum Interview bei Andreas Feichtner im Nikolaus-Koch Medienhaus geladen. Das Ergebnis: Ein wunderbarer Vorbericht, der zum ersten Mal unsere großen Pläne…
Weiterlesen

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2019

Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder, hiermit möchte ich Sie herzlichst zu unserer Jahreshauptversammlung einladen. Ort: Restaurant Postillion, Herzogenbuscher Str. 1, 54292 Trier Datum: Montag 18.03.2019 Uhrzeit: 19:30 Uhr Auf der Tagesordnung stehen folgende Punkte: Begrüßung und Totenehrung a. Berichte b. 1.Vorsitzender c. Geschäftsführer d. Schatzmeister e. Fachwarte Bericht der Kassenprüfer Wahl des Versammlungsleiters und Entlastung des…
Weiterlesen

Hart, härter, Radler: Der Mitarbeiter des Tages kommt aus Pfalzel

Während Tausende Autofahrer wegen des Schnees am Morgen im Stau standen und Busse gar nicht fahren, steigt Greg Strickhausen (60) auf sein Rad – und er ist nach 25 Kilometern pünktlich bei der Arbeit. Statt über das Wetter zu jammern, macht es Greg Strickhausen am Donnerstagmorgen wie immer. Zu einem Zeitpunkt, an dem in Trier…
Weiterlesen

Besuch beim Oberbürgermeister

Wer rastet der rostet! Frei nach diesem Wahlspruch begonnen wir bereits am Donnerstag die Planungsarbeit für das kommende Jahr. Dazu waren wir vom Oberbürgermeister der Stadt Trier, Wolfram Leibe, ins Rathaus geladen. In guter Atmosphäre konnten wir Erlebnisse aus 2018, aber auch Pläne für das kommende Jahr besprechen. Wir können noch nicht zu viel verraten, aber es…
Weiterlesen

Jahresabschluss in der Arena Trier

Am vergangenen Sonntag besuchten wir die @roemerstromgladiators Trier bei ihrem Heimspiel gegen die Basketballer von Schalke 04 in der Arena Trier. In einem spannenden Spiel konnte das Team um Chef Trainer Christian Held am Ende leider ganz knapp nicht unter Beweis stellen, was sonst so souverän klappt. Wir. Wünschen der Mannschaft viel Erfolg für die…
Weiterlesen

Vereinsbekleidung – Restbestände zu verkaufen

Liebe Mitglieder, liebe Radsportler, um unsere Bestände zu reduzieren und Platz für Neues zu schaffen bieten wir Restbestände unserer Vereinsbekleidung günstig zum Verkauf an. Dabei bieten wir alle Restbestände der bewährten Mooses Sachen, wie auch neue Trikots und Jacken aus der aktuellen Decca-Kollektion, sowie viele Basics für die Übergangsjahreszeiten und den Winter im klassischen Schwalbe…
Weiterlesen

Große Ehrung für Albert Bebelaar

Zu einem Empfang der besonderen Art hatte der Radsportverein Schwalbe Trier im Autohaus Jörg Buschmann in Trierweiler-Sirzenich eingeladen. Im Auftrag der Bundesehrengilde des Bund Deutscher Radfahrer ehrten die Gildemitglieder Günter Steffgen und Rolf Petuelli Albert Bebelaar anlässlich seines 75. Geburtstages, verbunden mit fast 60 Jahren aktivem Radsport als Sportler, Funktionär und Archivar. Bebelaar, der als…
Weiterlesen

ROC 2018

Ein weiteres Radsport Jahr im ehemaligen Regierungsbezirk Trier fand seine Krönung am vergangenen Sonntag, als beim Race of Champions (RoC) des RV Schwalbe Trier die neuen Bezirksmeister*innen im Berg- und Einzelzeitfahren gekürt wurden. Bereits am frühen Morgen starteten die 22 Teilnehmer*Innen an der L48 in Leiwen auf die 10,5 km lange Strecke des Einzelzeitfahrens über…
Weiterlesen