Videotipp: A Gravel Tribute – Erwin Sikkens X Schwalbe Tires

Wir machen Radsport. Seit 1932.

Videotipp: A Gravel Tribute – Erwin Sikkens X Schwalbe Tires

Der deutsche Reifenhersteller Schwalbe hat einen spannenden Kurzfilm gedreht und veröffentlicht, der ein Tribute an unsere Mosel-Radtour 1981 ist. Im Video fährt Erwin Sikkens genau 40 Jahre später die damalige rund 115 Kilometer lange Tour nach. Statt wie damals auf dem Rennrad hat er sich im September diesen Jahres mit dem Gravelbike durch unsere wunderschöne Moselregion begeben.

Die Karte der Mosel-Radtour 1981 | Foto: Schwalbe

1981, also vor genau 40 Jahren fand die 5. Mosel-Radtour rund um Trier statt. Der damals für die Radtour verantwortliche Albert Bebelaar war seinerzeit Vorreiter im Bereich des Radbreitensports und hat sich bei uns jahrzehntelang bei Veranstaltungen und im Vorstand engagiert.

Die Tour findet ihr auch bei Schwalbe oder auf unserem Komoot-Account.

Hier findet ihr das Video auf Youtube:

Na, welche Ecken und Strecken erkennt ihr wieder?

Übrigens: Es gibt auch einen Podcast von Schwalbe mit Tobias Woggon als Host, abwechselnd auf Deutsch und Englisch. In der neusten Folge geht es um Schwalbe-Athlet und Green Divide-Gründer Erwin Sikkens, der die Tour im September 2021 mit initiiert hat. Bei “Pumped! the inside Podcast by Schwalbe” gibt es auch weitere spannende Menschen rund um unseren geliebten Radsport: XCO-Weltcup-Sieger Mathias Flückiger, Paul Ripke, Triathlon-Star Alistar Brownlee oder Influencerin Marta Swiatlon.

Erwin Sikkens, Protagonist des Films | Foto: Schwalbe

Wir sind stolz, auf eine so lange Historie an Radrennen, Touren, CTFs und vielem, vielem mehr zurückblicken können. 2022 werden wir 90 Jahre alt. 90 Jahre, in denen wir viel organisiert, gestemmt und in die Wege geleitet haben. Auch im kommenden Jahr wird es hoffentlich wieder 2 Rennveranstaltungen und viele andere Aktionen geben.

Next up: 2. Großer Preis der Stadt Trier am 21./22. Mai 2022

#RADSPORTTRIER #SCHWALBE1932