KAMPAGNE “COMEBACK DER GEMEINSCHAFT” IN RLP

Wir machen Radsport. Seit 1932.

KAMPAGNE “COMEBACK DER GEMEINSCHAFT” IN RLP

Der Deutsche Olympische Sportbund hat die Kampagnne “Comeback der Bewegung – Comeback der Gemeinschaft” gestartet. Auch wir als Verein haben uns an der dazu gehörenden Aktion mit dem Namen “Öffnung des Sports mit seiner positiven Wirkung auf die körperliche und geistige Gesundheit sowie die Erhaltung der Vereinslandschaft” beteiligt. Es gilt, gemeinsam unter der Schirmherrschaft des Bundesgesundheitsministeriums, diese Botschaften zu kommunizieren und das Comeback des Sports mit all seinen Facetten zu stärken.

Zur Förderung und Stärkung des Radsports haben wir uns dazu entschlossen, Radflaschen für unsere Mitglieder und zukünftigen Mitglieder in unserem schlichten und schicken Vereinsdesign zu bedrucken. Jede:r kennt die Signalwirkung von individualisierten Radflaschen und die Auswirkungen, die sie haben. Beispiel gefällig? Bei internationalen Radrennen verschenken Radprofis ihre Flaschen gerne an den Nachwuchs am Streckenrand (auch wenn das inzwischen durch die UCI leider eingeschränkt wird), die sie dann bei ihrem Training nutzen können und dadurch extrem motiviert werden, ihre Radsportkarriere zu verfolgen oder gar erst zu starten.

Unsere Flaschen können ab kommender Woche bei unseren Radsportpartnern (Fahrrad Stemper, Heidemann und Henn in Trier, sowie Bike Passion in Konz und Rad & Fun Sport in Schweich-Issel) kostenlos abgeholt werden. Die Tacx Flaschen sind in den beiden Größen 500ml und 750ml erhältlich. Der Drehverschluss mit Ziehmundstück ist super dicht, sie sind leicht befüllbar und lassen sich problemlos reinigen. Zudem wurden sie aus recyclebarem Bio-Batch-Material hergestellt und passen mühelos in jeden Flaschenhalter mit einem Durchmesser von 74mm.

#RADSPORTTRIER #SCHWALBE1932 #SPORTRheinlandPfalz #ComeBackDerGeimeinschaft #COMEBACK