Rennbericht – Unterwegs am Pfingstwochenende

Rennbericht – Unterwegs am Pfingstwochenende

MTB Cross Country Bundesliga Gedern

Am Samstag war Juniorenfahrer Lukas Ittenbach beim Bundesliga Rennen in Gedern am Start. Im sehr hochkarätig besetzten UCI C1 Rennen landete er nach 5 Runden auf der technisch anspruchsvollen Strecke auf dem 43. Platz. Jetzt geht’s für Lukas in die letzten Vorbereitungen für die Deutsche Cross Country Meisterschaft in Wombach in 2 Wochen.

Straßenrennen Schopp

David Karl, Martin Rommelfanger und Marcel Brech waren am Samstag beim Straßenrennen auf der Radrennbahn in Schopp zu Gast. David war im Amateur Rennen über 140 Runden auf der 400 Meter langen Asphalt Bahn am Start und zeigte sich nach dem Rennen zufrieden mit seiner Leistung. Marcel und Martin waren hier im Rennen der Senioren über 100 Runden unterwegs und bewiesen ihre Fähigkeiten.

Fixed Gear Crit Köln

Am Sonntag ging es für David und Kumpel Tobias Ensch in Köln beim Fixed Gear Crit gleich mit dem nächsten Rennen weiter. Zu fahren waren hier 12 Runden auf einer 2,2 Kilometer langen Runde. David sicherte sich hier einen starken 14. Platz, Tobi landete auf einem guten 19. Platz.

Dolomit Paganella Bike Festival

Unser Vereinsfahrer Nick Willner ist Enduro Fahrer für das Hibike Gravity Team und war an diesem Wochenende beim Dolomiti Paganella Bike Festival unterwegs. Im 2er Team mit Kumpel Marcell Frey landete Nick hier nach 2 Tagen und einigen verschiedenen anspruchsvollen Stages auf dem Enduro Bike auf einem starken 2. Platz.

Laacher See MTB Marathon Nickenich

Am Sonntag fand in Nickenich zum 1. Mal der Laacher See MTB Marathon statt. Da auch für uns als Verein Veranstaltungen und Rennen ein wichtiger Bestandteil der Vereinsarbeit sind, waren wir natürlich auch am Start und mit 4 Startern auf Kurz- und Mittelstrecke vertreten. Auf der Mittelstrecke waren Philipp Becker und Karina Zenz am Start. Philipp konnte sich Platz 6 Gesamt und in seiner Altersklasse den 5. Platz sichern. Karina überquerte die Ziellinie nach 03:27:07 auf Platz 4 bei den Frauen. Marco Pfeiffer und Desirée Pfeiffer waren gemeinsam auf der 45 Kilometer langen Kurzstrecke am Start. Mit einer Zeit von knapp 02:30h konnten sich die beiden Platz 20 und Platz 2 in ihren Altersklassen sichern. Unser Fazit: Schon bei der ersten Austragung eine wirklich tolle und gut organisierte Veranstaltung: Auch wir werden im nächsten Jahr wieder am Start sein.

Eifel Mosel Cup Laufeld

Am gestrigen Montag stand in der Eifel das Abschlussrennen des Eifel Mosel Cups in Laufeld an. Hier waren einige unserer Mountainbiker am Start. Im Rennen über 7 Runden = 25,2 Kilometer konnten sich alle Fahrer sehr gute Platzierungen sichern. Der für das Embrace the World Cycling Team startende Peter Schermann sicherte sich den 2. Gesamtplatz und gewann somit in seiner Altersklasse. Jonas Weinig sicherte sich einen richtig starken 3. Gesamtrang, während Lukas Ittenbach die Gruppe von Platz 1-4 ziehen lassen musste und auf Platz 7 Gesamt und Platz 5 bei den Herren über die Ziellinie rollte. Marcus Zingen folgte dicht darauf auf Platz 9, Desirée Pfeiffer sicherte sich einen starken 3. Platz bei den Frauen.

Straßenrennen Oberbexbach

Jannik Schabio und Marcel Brech waren gestern ebenfalls unterwegs und starteten beim Straßenrennen in Oberbexbach. Jannik konnte sich im Rennen der Elite Amateure über 40 Runden = 68 Kilometer den starken 11. Platz sichern. Marcel Brech konnte sich im Rennen der Senioren 2 über 24 Runden = 40,8 Kilometer auf einem guten 7. Platz behaupten.

Herzlichen Glückwunsch an alle Fahrer für die hervorragenden Leistungen und die top Platzierungen – Weiter so!

radsporttrier #schwalbe1932 #racing #mountainbike #rennrad #fixedgearcrit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.