Rennbericht – LVM & Fixed42

Rennbericht – LVM & Fixed42

An diesem Wochenende standen für unsere Fahrer sowohl Rennen auf dem Mountainbike als auch auf der Straße auf dem Programm. Mit 5 Fahrern waren wir beim Sebamed Bike Day am Start. 2 Fahrer waren beim Fixed42 in Hamburg unterwegs. Thomas von der Lahr stand in Niedersachsen beim Kriterium „Zentrale Autoglas“ in Melle am Start.

Fixed42 Hamburg

Am Sonntag standen David Karl und Tobias Ensch in Hamburg beim RadRace Fixed42, den inoffiziellen Fixie World Championships am Start. Ausgetragen wurde das Rennen im Rahmen der Hamburg Cycling Classics auf einem hauptsächlich flachen 42km langen Kurs.

Nachdem es am Start bereits einen größeren Sturz gab, schaffte Tobi es nicht mehr in die Führungsgruppe. Er landete daher in einer kleineren Gruppe und konnte das Rennen auf einem guten 54. Platz beenden.

David konnte sich nach seinem heftigen Sturz beim Fixed42 in Berlin im vergangenen Jahr diesmal sehr gut platzieren und sich bis Kilometer 35 in der Spitzengruppe halten. Danach musste er auf einer Windkante abreißen lassen und beendete das Rennen in einer der Verfolgergruppen auf einem starken 38. Platz unter den knapp 110 Fahrern.

Kriterium „Zentrale Autoglas“ Melle

Am Sonntag war Thomas von der Lahr in Melle | Niedersachsen unterwegs. Hier startete er beim Kriterium „Zentrale Autoglas“ der RRG Osnabrück, wo es für die Senioren 2 Fahrer 40 Runden = 50 Km zu absolvieren galt. Nach der ersten Sprintwertung konnte Thomas in Runde 6 attackieren. Nur David Schwager (TV 1900 Attendorn) konnte nachsetzen und im Rennverlauf zu Thomas aufschließen. Gemeinsam setzten die beiden sich Runde um Runde vom Feld ab. Zur Rennhälfte hatten sie bereits über eine Minute Vorsprung. Diesen Vorsprung hielten die beiden bis ins Ziel konstant und krönten ihre 44 Kilometer lange Flucht mit Platz 1 und 2. Thomas lag auch im Zielsprint vorne und sicherte sich mit 5 Sprintwertungen und 38 Punkten den verdienten Sieg vor David Schwager (26 Punkte). Starke Leistung!

LVM MTB Marathon Bad Salzig

Für unsere Mountainbiker ging es am Sonntag zum Sebamed Bike Day nach Boppard, wo in diesem Jahr auch die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften im MTB Marathon ausgetragen wurde. Hier waren wir auf allen 3 Strecken mit insgesamt 5 Fahrern vertreten.

Raphaela Stettner war auf der Kurzstrecke über 26 Kilometer und 600 Höhenmeter am Start. Sie zeigte eine super Leistung und beendete das Rennen nach 01:54:52h auf dem 14. Platz bei dem Damen und dem 2. Platz bei den Juniorinnen. Damit wird Raphaela bei ihrem 2. MTB Marathon jemals sensationell Vize-Rheinland-Pfalz-Meisterin im Mountainbike Maratahon – Herzlichen Glückwunsch!

Lukas Ittenbach startete auf der Mitteldistanz über 46 Kilometer und 1000 Höhenmeter. Er zeigte ebenfalls ein sehr gutes Rennen und landete nach 01:49:21h auf einem starken 12. Gesamtplatz. Mit einem 2. Platz in der Altersklasse konnte er außerdem die Wertung der LVM gewinnen und wird zum dritten Mal in Folge Rheinland-Pfalz-Meister in seiner Altersklasse.

Auf der Langstrecke waren Dirk Allar, Karina Zenz und Marco Pfeiffer unterwegs. Dirk konnte nach 03:50:50h das Ziel auf Platz 76 Gesamt und Platz 28 AK erreichen. Er war zwar nicht ganz zufrieden mit seiner Zeit, aber bei dem Wetter war das trotzdem eine super Leistung! Karina fuhr ebenfalls ein super Rennen und beendete die 80 Kilometer lange Strecke nach 04:30:48h auf Platz 6 Gesamt und Platz 5 AK.

Saison-Aus für Marco

Besonders bitter war der Tag hingegen für Marco Pfeiffer. Nach dem Start wurde er von einem anderen Fahrer während der Neutralisationsphase in einen Sturz verwickelt. Dabei zog Marco sich einen Bruch am Schulterblatt zu und brach sich zudem 3 Rippen. Wir bedauern es sehr, dass dieses unreflektierte Verhalten Marco nun die Möglichkeit nimmt, in Daun um eine DM-Medaille zu kämpfen. Wir wünschen ihm alles Gute und eine schnelle Genesung – Hoffentlich sehen wir dich bald wieder an und auf der Strecke!

Was ein Wochenende für uns…. Es ging auf und ab, und das nicht nur auf dem Rad. Glückwunsch an alle Jungs und Mädels für die super Leistungen an diesem Wochenende!

radsporttrier #schwalbe1932 #fixed42

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.